Lama Jigme Rinpoche

Lama Jigme Rinpoche wurde 1949 in Kham, Ost-Tibet geboren. Als die Chinesen 1955 in Tibet einmarschierten, ging er nach Tsurphu, dem traditionellen Sitz der Karmapas in Tibet, und 1959 zog er dann zusammen mit S.H., dem 16. Gyalwa Karmapa und vielen anderen hohen Lamas und Tulkus aller Altersstufen nach Rumtek in Sikkim. Dort gründete Karmapa ein Kloster, um die Karma Kagyü Belehrungen zu bewahren und die Ausbildung für zukünftige Generationen von Tulkus und Mönchen zu ermöglichen. Hier in Rumtek erhielt Jigme Rinpoche zusammen mit allen Regenten und wichtigen Tulkus alle Übertragungen direkt vom 16. Karmapa.

1974, während seines ersten Besuches in Europa, ernannte Karmapa Dhagpo Kagyu Ling in der Dordogne, Frankreich, zum europäischen Hauptsitz seiner Aktivität, geleitet von Jigme Rinpoche als seinem Repräsentanten. Gyalwa Karmapa bat auch Gendün Rinpoche und Pawo Rinpoche dorthin zu gehen und dabei zu helfen, seine 5 Wünsche zu verwirklichen.

Jigme Rinpoche hat nicht nur alle Haupt-Übertragungen und Belehrungen von Karmapa erhalten, er war auch sehr verbunden mit Gendün Rinpoche, Pawo Rinpoche, Kalu Rinpoche und Dilgo Kyentse Rinpoche, mit denen er viel Zeit verbrachte und von denen er ebenfalls viele Belehrungen und Einweihungen erhielt.

Als S.H. der 16. Karmapa Jigme Rinpoche zu seinem Europäischen Repräsentanten ernannte, sagte er: ‚In der Person von Lama Jigme Rinpoche hinterlasse ich euch mein Herz‘, und es ist in diesem Geist, dass Jigme Rinpoche heute seine Aktivität in Europa fortsetzt, intensiv reist, Zentren besucht und dort lehrt und alle inspiriert, die mit ihm in Kontakt kommen.

Seit mehr als 30 Jahren lehrt Lama Jigme Rinpoche den Dharma und in dieser Zeit ist er Menschen aus allen Kulturen und mit jeder Art von Hintergrund begegnet. Dadurch konnte er ein tiefes Verständnis für die Menschen und eine besondere Einsicht in die Dharma Praxis im Westen entwickeln. Es ist seine außergewöhnliche spirituelle Erfahrung und sein unerschütterliches Engagement allen fühlenden Wesen zu helfen, das ihn zu einem wahrhaft bemerkenswerten und weithin angesehenen buddhistischen Meister macht.

Jigme Rinpoches offizielle Webseite: www.jigmela.org