Lama Yeshe Drölma

Lama Yeshe Drölma wurde 1945 auf der Deutschen Insel Föhr geboren. Kurz nachdem sie 1986 den 14. Shamarpa in Deutschland getroffen hatte, widmete sie ihr Leben der buddhistischen Praxis und dem Studium. Sie führte ein traditionelles 3-Jahres-Retreat unter der Leitung von Gendün Rinpoche durch und verbrachte viele weitere Jahre in Zurückgezogenheit. Im Jahr 2000 wurde sie gebeten, in die USA zu reisen, um das Bodhi Path Zentrum auf der Insel Martha’s Vineyard, Massachusetts, zu unterstützen. Seitdem hat sich ihre Aktivität ausgedehnt auf die Bodhi Path Zentren in New York und in Renchen-Ulm.