Shamar Rinpoche - Die letzte Unterweisung- Trailer

In early June 2014, only a few days before he passed away on June 11, Shamar Rinpoche gave his very last teaching at the Bodhi Path Buddhist Center in Renchen-Ulm, Germany 
This is a short trailer on the 4-DVD-Set and the Audio-mp3-CD available at online shop.

TRAILER HIER!

Ausrichtung der Bodhi Path Zentren

Bodhi Path ist eine internationale Organisation von Buddhistischen Zentren, die von Shamar Rinpoche (auch bekannt als Shamarpa) gegründet wurde und von ihm geleitet wird. Die Bodhi Path Zentren bieten einen offenen, nicht sektiererischen Zugang zum Buddhismus. Unter Rinpoches Leitung geben Bodhi Path Lehrer Anweisungen in buddhistischer Meditation und Philosophie und bieten Anleitung für die buddhistische Praxis.

Montag bis Donnerstag:    20:00 Uhr bis 20:45  Meditation der Geistesruhe (Shine)

 

Donnerstags: Themen- und Gesprächsabende zum Lehrzyklus: "Bedingungen auf dem Weg zur Erleuchtung" von Jigme Rinpoche

 

 

Bodhi Path ist offen für alle, unabhängig davon, ob sie Buddhisten sind oder nicht. Wir sind der festen Überzeugung, dass es für jeden nützlich ist, Meditation zu erlernen. Während die Teilnahme an einigen Teilen der Praxis oder der Zeremonien tieferes Engagement erfordern, bietet jedes Zentrum eine Reihe von Aktivitäten und Gelegenheiten zu lernen und zu praktizieren, ohne dass hierfür eine Verpflichtung eingegangen werden muss. Jede/r bestimmt selbst wie sehr sie/er sich einlassen oder verpflichten möchte. 

Wer ist der Shamarpa?

Welche Qualifikationen haben die Lehrer?

Ausrichtung der Bodhi Path Zentren

Curriculum der Bodhi Path Zentren

Aktuelle Veranstaltungen

Preise für Kurse und Retreats

 

Durch das gemeinsame Studieren und Praktizieren entwickelt sich der Sinn für eine spirituelle Gemeinschaft. Diese wiederum unterstützt unser individuelles Studium und unsere buddhistische Praxis.

„Praktizierende der Meditation erfahren zwei Arten von Nutzen. Der erste Nutzen besteht in der sofortigen Verbesserung der alltäglichen Lebensbedingungen. Die Praxis der Meditation lässt den Geist friedvoller werden, ruhiger und entspannter. Wenn der Geist entspannter ist, erscheinen Ereignisse, die uns sonst stören würden, weniger wichtig. Weiterhin lernt der Geist durch die Meditation schrittweise unabhängiger zu werden von äußeren Bedingungen und Umständen. Ein Geist, der von äußeren Bedingungen nicht mehr beeinflusst wird, ist in der Lage, seine eigene Stabilität und Ruhe zu erkennen. Ein stabiler Geist - ein Geist, der nicht gestört ist - erfährt weniger Leid.

Dies sind die beiden unmittelbare Nutzen, die sich aus einer regelmäßigen Meditationspraxis ergeben.”

Shamar Rinpoche, Begründer der Bodhi Path Organisation

KALENDER

  • Dongsang Shabdrung Rinpoche - Eintritt i.d. mittleren Weg und Grüne Tara Einweihung

    05-Aug-16 - 7-Aug-16

    [Mehr]

  • Lama Nygyam - Buddha Amitabha Kurs mit EINWEIHUNG

    19-Aug-16 - 21-Aug-16

    [Mehr]

  • SOMMERPAUSE!

    22-Aug-16 - 3-Sep-16

    [Mehr]

  • News

    16.08.2016 Lama Nygyam, Sommerpause, Lama Jampa Thaye

    1.       Lama Nygyam – Buddha Amitabha, 19.-21.08. 2.       Sommerpause / Summer break vom 22.08.-04.09. 3.       Lama Jampa Thaye -...[mehr]

    23.07.2016 Einweihung zum 1000-armigen Avalokiteshvara

    Lama Jampa gibt spontan Einweihung am Mittwochvormittag![mehr]

    Programm

    Galerie

    Galerie