Lama Jampa und Septemberkurse | Bodhi Path Renchen Ulm

Dear friends,

Liebe Freundinnen und Freunde,

Dear friends, please, see English text below,

 

Es ist soweit: die große Statue von Shamar Rinpoche wird gefüllt! Lama Jampa, der auch unseren goldenen Stupa gefüllt hat, wird ab Dienstag, 14. August, mit den Vorbereitungen beginnen.

Ihr seid herzlich eingeladen, beim Vorbereiten zu helfen – Mantrarollen herstellen, Füllungsmaterial reinigen, etc. (wir bitten euch in dieser Zeit um Selbstversorgung)

Auch könnt ihr euch gern noch mit Gaben von (echtem) Schmuck, (Halb-)Edelsteinen, Bernsteinsplittern oder Halbedelsteinsplittern oder Spenden beteiligen.

Alles, was für die Füllung gedacht ist, sollte allerdings bis spätestens 16.08. hier eingetroffen sein, bitte.

Im Anschluss an die Segnungszeremonie – deren Termin wir leider noch nicht wissen – wird

 

Lama Jampa vom 23.-28. August einen Nyungne Kurs geben. Das ist ein Kurs mit der Praxis auf den 1.000-armigen Chenresig, der Verbeugungen und Fastentage mit Schweigen beinhaltet. Thaye Dorje, Seine Heiligkeit der 17. Gyalwa Karmapa hat erst kürzlich empfohlen, diese Praxis zu machen, da sie soviel Segen und Verdienst hervorbringt und der eigenen spirituellen Entwicklung dient. Einzelheiten findet ihr auf unserer Webseite.

 

Danach gibt es im Rahmen des Renchener Ferienprogramms ein Angebot für Kinder und Jugendliche!

Am Freitag, 31. August von 15-17 Uhr gibt es Meditation und Bewegung für Kinder von 7-11 Jahren und am Samstag, 1. September von 15-17.30 können Jugendliche von 12-16 Jahren etwas über Meditation und Yoga erfahren.

 

Und im September geht es gleich intensiv weiter mit drei Kursen:

Vom 6.-9. September gibt Dr. Tina Draszczyk einen Lojong-Retreat-Kurs, der neben Erklärungen und Austausch viel Praxis beinhaltet.

Vom 14.-16. September wird Lama Jampa Thaye seine Erklärungen über die Meditation zur Buddha Natur (gemäß der Shentong Sichtweise des Madyamaka) fortsetzen. Eine Teilnahme ist unabhängig vom letzten Kurs.

Und vom 21.-23. September haben wir die große Freude, Nendo Rinpoche zu begrüßen, der einen Chenresig Kurs anbieten und eine Dorje Sempa Einweihung gemäß der Marpa Tradition geben wird!

Details und Anmeldungen hier: www.bodhipath-renchen-ulm.de/veranstaltungen

 

Wir freuen uns auf euch!

Herzliche Grüße vom Bodhi Path Team aus Renchen-Ulm

For your calendar, you should also look at the following courses, of which we already know the dates. There will be more courses listed later.
And there is some hope that Jigme Rinpoche will be able to give his course, which was planned for February 17 – 19. We will know more about this in the beginning of January and will then communicate it to you right away. In any case, we are kindly asking everybody for further wishes for Rinpoche’s health and his long life.

Those of you who have already eaten here, certainly enjoyed the delicious vegetarian food, fondly prepared by our different cooks/chefs. A very important tool while cooking for many persons is the electric steamer – the heart of our kitchen so to speak. It is always working and takes care of cooking vegetable in big amounts and many more delicacies. After more than 20 years of intense use it’s job is done and the many repairing attempts couldn’t change anything. Our dear electric steamer ‘died’ and doesn’t steam any longer.

For being able to still preparing healthy and delicous food in our kitchen and for preventing our chefs who are often doing this voluntarily from being too desperate but still cook with joy and enthusiasm, we are kindly asking you for a donation. A new machine costs between six and seven thousand Euro! It would be great to installing such a tool soon again, because it is such a big help for the cooking team. We would be very grateful for your support!

Account for donations:
Bodhi Path Zentrum e.V., IBAN: DE91 4306 0967 7901 8966 00
BIC: GENODEM 1 GLS, Purpose: Donation for a new electrical steamer

Last but not least we would like to thank all those of you deeply who supported us this year – by your active help, by your financial support and most of all by your willingness to be inspired by the Dharma, to attend the courses and to open yourself and your life to a positive influence! Thank you so much for your support on the path an in the center! This is great.

With best wishes for wonderful holidays and an auspicious turn of the year,
wholeheartedly the Bodhi Path Team