Lama Jampa - Retreatkurs mit 2 Nyungnes und anschl. Einweihung - Bodhi Path Renchen Ulm /** * Hide category product count in product archives */ add_filter( 'woocommerce_subcategory_count_html', '__return_false' );
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Lama Jampa – Retreatkurs mit 2 Nyungnes und anschl. Einweihung

24/06 20:00 - 29/06 11:30

€15,00 – €75,00

Ein Nyungne-Retreat ist eine buddhistische Praxis, mit deren Hilfe man negative Eindrücke im Geist (Karma) bereinigen und gleichzeitig Verdienst und Weisheit aufbauen kann. Für ein Nyungne braucht es 2 1/2 Tage Praxis, für die man bestimmte Gelübde nimmt, wozu neben Schweigen und Fasten auch das Hervorbringen der Bodhisattva-Haltung und das Rezitieren der Puja des 1.000-armigen Chenresig, dem Buddha des Mitgefühls, gehört. Bei diesem Kurs werden 2 Nyungnes durchgeführt; es ist aber auch möglich, an nur einem teilzunehmen.

 Lama Jampa ist Tibeter und stammt ursprünglich aus Yangpachen, dem Sitz der Shamarpas in Tibet. Seit vielen Jahren lebt und lehrt er in den USA. Lama Jampa berührt durch seine tief im Dharma verwurzelte, liebevolle Haltung. Alle, die ihn bei der Stupa-Füllung hier erlebt haben, waren tief beeindruckt.

Kurszeiten
Beginn: Freitagabend 20 Uhr mit Erklärungen bis entweder Sonntagmorgen (1. Nyungne) oder Mittwochmorgen (2. Nyungne).
Samstag: Beginn mit der Praxis, die Rezitation, Verbeugungen und Meditation beinhaltet. An diesem Tag gibt es Frühstück und Mittagessen. Danach kann bis abends noch etwas getrunken werden.
Sonntag: Fastentag, d.h. der gesamte Tag ist der Praxis gewidmet. Es wird weder gegessen noch getrunken noch gesprochen. (Der Tag wird von der Praxis getragen, das Erleben ist also nicht vergleichbar mit einem ’normalen‘ Fastentag).
Ab Montag früh um 5 Uhr kann wieder etwas getrunken werden und mit der anschließenden Praxis ist der 1. Nyungne-Zyklus beendet. Es geht dann gleich weiter mit dem 2. Zyklus, also: Frühstück und Mittagessen, danach nur noch Getränke bis abends.
Dienstag: Fastentag, wie Sonntag, s.o.
Mittwoch: Ende des 2. Nyungne-Zyklus UND um 10 Uhr gibt Lama Jampa noch eine Einweihung zum 1.000-armigen Chenresig! Dese Einweihung ist offen für alle, auch für diejenigen, die nicht am Kurs teilgenommen haben.

Wichtiger Hinweis: Leider ist der Kurs inzwischen so gut wie ausgebucht – es gibt nur noch wenige Plätze für das 1. Nyungne. Allerdings ist es möglich, ohne die Möglichkeit einer Übernachtung und Verpflegung, stundenweise dabei zu sein. Gemäß Lama Jampa ist jede Beteiligung segensreich und selbst wenn man gar nicht teilnimmt, aber bei der Vorbereitung der Mahlzeiten hilft und so die anderen in ihrer Praxis unterstützt, ist das verdienstvoll! Solltet ihr also nur an einem kleinen Teil des Kurses teilnehmen können, meldet euch einfach per E-Mail an: info@bodhipath-renchen-ulm.de.

Kostenbeiträge
– für den ges. Kurs ohne Einweihung: € 140 (€ 110 ermäßigt, gilt für Fördermitglieder, Studierende, Arbeitslose, Pensionierte.)
– für nur das 1. Nyungne, Freitagabend-Montagmorgen € 75 (€ 60 erm.), bzw.
– für nur das 2. Nyungne, Montagmorgen bis Mittwochmorgen: € 70 (€ 55 erm.)
– für die Einweihung: € 20 (€ 15 erm.)

Sprache: Englisch mit deutscher Übersetzung

Karten

Die unten stehende Nummer beinhaltet Karten für diese Veranstaltung aus dem Warenkorb. Durch einen Klick auf "Karten kaufen" können vorhandene Teilnehmerinformationen bearbeitet sowie die Kartenanzahl verändert werden.
Karten sind nicht länger verfügbar

Details

Beginn:
24/06 20:00
Ende:
29/06 11:30
Eintritt:
€15,00 – €75,00

Veranstaltungsort

Kaierstr.,18
Renchen-Ulm, Deutschland (DEU) 77871 Germany
Veranstaltungsort-Website anzeigen