Meditations-Retreat mit Tina (Dr. Tina Draszczyk) | Bodhi Path Renchen Ulm /** * Hide category product count in product archives */ add_filter( 'woocommerce_subcategory_count_html', '__return_false' );
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Meditations-Retreat mit Tina (Dr. Tina Draszczyk)

25/11 19:00 - 28/11 12:30

€94 – €120

Sich von den Worten des Buddha inspirieren lassen,
ein Meditations-Retreat 

Do., 25. – So., 28. Nov. 2021

Anlässlich des 7. Todestages von Shamar Rinpoche hat Gyalwa Karmapa in einem Brief Empfehlungen in Bezug auf die Praxis der Sutras ausgesprochen, siehe: https://www.karmapa.org/karmapas-message-on-the-seventh
-anniversary-of-shamar-rinpoches-passing/ und sie „die unergründlichen Weisheits-Methoden der Buddhas“ genannt. Konkret zählte er die sog. „fünf königlichen Sutras“ auf, von denen drei integraler Bestandteil des Bodhi Path Curriculums sind: (1) die „Wege des Strebens nach dem Vollendeten Wirken der Edlen“ auch „Wunschgebete Samantabhadras“ genannt, (2) das Herz-Sutra und (3) das „35-Buddha-Sutra“ auch „Sutra des Bereinigens von Verfehlungen auf dem Bodhisattva-Weg“ oder „Sutra der drei umfassenden Aspekte der Praxis“ genannt. Gyalwa Karmapa sprach davon, dass diese Sutras den Weg der Ausrichtung des Strebens, des Reinigens, der Sicht, der Meditation und des Bekennens darstellen. (Siehe dazu seine Einleitung zur engl. Übersetzung der fünf Sutras).

Wir werden uns an diesen Tagen mit diesen Sutras befassen, sie in den Kontext des Bodhi Path Curriculums stellen, sie (auf Deutsch) rezitieren, als Grundlage und Inspiration für unsere Meditation nutzen und uns über ihre Inhalte austauschen. (eine deutsche Übersetzung der oben genannten drei Sutras sowie des vierten der fünf königlichen Sutras „Sutras der Weisheit der Edlen im Moment des Übergangs“ kann hier Vier der fünf königlichen Sutras_deutsch heruntergeladen werden). Der Schwerpunkt wird dieses Mal auf dem „35-Buddha-Sutra“ liegen.

Unsere gemeinsame Meditation wird sowohl im Sitzen als auch in Bewegung stattfinden. Sie erstreckt sich über den ganzen Tag und findet vorzugsweise in Stille statt. Dies ermöglicht uns, innezuhalten und tief in die Anleitungen einzutauchen. Wir üben uns darin, mit all dem, was sich an der Oberfläche unseres Geistes abspielt, angemessen umzugehen, seien dies Gedanken, Emotionen, Erinnerungen oder Sinneswahrnehmungen. Diese Bedingungen – die äußere Stille, das gemeinsame Üben und die innere Arbeit – erleichtern es uns, mehr innere Ruhe und Klarheit in uns zu entdecken und zu fördern.
Um die konzentrierte Atmosphäre in sich optimal zu unterstützen, wäre es ideal auf Gespräche und das Mobiltelefon sowie auf weitere soziale Medien u.Ä. weitgehend zu verzichten. Das gleiche gilt für andere ablenkende Aktivitäten.

Die Teilnahme ist nur am gesamten Retreat möglich.
Beginn am Donnerstagabend, Tagesplan Freitag-Samstag s.u., Ende Sonntagmittag
07.00 – 08.00:    Rezitation und Meditation
08.00 – 09.30:    Frühstück
09.30 – 11.00:    Rezitation / Anleitungen / Meditation
11.00 – 11.30:    Pause
11.30 – 12.30:    Rezitation / Anleitungen / Meditation
12.30 – 14.30:    Mittagspause
14.30 – 16.00:    Rezitation / Meditation
16.00 – 16.30:    Pause
16.30 – 18.00:    Rezitation / Anleitungen / Meditation
18.00 – 19.30:    Abendessen
19.30 – 21.00:    Anleitungen / Austausch / Rezitation / Meditation / Widmung und Wunschgebete

Kursleiterin: Dr. Tina Draszczyk ist Tibetologin, Dharma- und Acht­sam­keitslehrerin. Ihren Zugang zu buddhistischer Praxis fand sie Ende der 70er Jahre. Seit den frühen 80er Jahren lernte und praktizierte sie u.a. unter der Anleitung von Shamar Rinpoche (1952-2014) für den sie auch wiederholt übersetzte. Von 1992 bis 2005 vertiefte sie ihre buddhistischen Studien im Karmapa International Buddhist Insti­tute (K.I.B.I.) in Neu-Delhi und war dort als Übersetzerin tätig. Sie promovierte im Bereich Tibetologie und Buddhismuskunde an der Universität Wien mit einer Arbeit über die Anwendung der Sichtweise zur Buddha-Natur in der Meditationspraxis. In ihrer akademischen Tätigkeit widmet sie sich seit vielen Jahren dem Zusammenspiel zwi­schen buddhistischer Philosophie und Meditation und hat zahlreiche Publikationen dazu, vor allem in Bezug auf die Karma Kagyü-Tradition, im Englischen veröffentlicht. Gemeinsam mit ihrem Mann hat sie darüber hinaus zahlreiche Unterlagen für Meditationspraxis sowie einige Bücher im Deutschen herausgegeben. Außerdem betreut sie das Karma Kagyü Sangha-Zentrum in Wien und unterrichtet, von Sha­mar Rinpoche dazu autorisiert, in den Bodhi Path-Zentren in Europa.

Kurszeiten s.o., Beginn Donnerstag 19 Uhr – Sonntagmittag

Kursgebühr für den ges. Kurs: € 120 (erm. € 94). Die Ermäßigung gilt für Fördermitglieder von Bodhi Path Renchen-Ulm, für Arbeitslose, Student*innen und Pensionierte

Karten

Die unten stehende Nummer beinhaltet Karten für diese Veranstaltung aus dem Warenkorb. Durch einen Klick auf "Karten kaufen" können vorhandene Teilnehmerinformationen bearbeitet sowie die Kartenanzahl verändert werden.
Tina-Retreat, Nov.'21
120,00
Unlimitiert
Tina-Retreat, Nov.'21, erm.
94,00
Unlimitiert

Details

Beginn:
25/11 19:00
Ende:
28/11 12:30
Eintritt:
€94 – €120

Veranstaltungsort

Bodhi Path Zentrum Renchen-Ulm
Kaierstr. 18
Renchen-Ulm, 77871 Germany