[:de]Sabchu Rinpoche – Bedeutung des spirituellen Lehrers[:en]Sabchu Rinpoche – The Meaning of a Spiritual Teacher[:] | Bodhi Path Renchen Ulm
Seite auswählen

INFORMATIONEN FÜR HAUSGÄSTE

RETREAT-MÖGLICHKEITEN

Download Programm, Okt. 18 – Febr. 2019 im pdf

Meditation täglich von Montag bis Donnerstag, 20 – 20.45 Uhr. 

Donnerstags findet anschließend eine Buchgruppe statt, bei der ein Text von Jigme Rinpoche besprochen wird.
Meditations-Einführung für Anfänger mittwochs um 19.30 Uhr.

Alle o.g. Veranstaltungen sind offen für alle und kostenlos.

Zusätzliches Angebot: YOGA montags von 19.00-19.50 Uhr mit Katya Römer (je € 8). Eine Anmeldung ist nicht erforderlich und Matten sind vorhanden.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

[:de]Sabchu Rinpoche – Bedeutung des spirituellen Lehrers[:en]Sabchu Rinpoche – The Meaning of a Spiritual Teacher[:]

01/09/2017 20:00 - 03/09/2017 12:00

€16 - €75

[:de]Die Bedeutung des Lehrers im Vajrayāna
Als Marpa Milarepa anwies, einen Steinturm mehrmals zu bauen und wieder einzureißen, erlaubte dieses intensive Leiden, dass Milarepas negative Taten gereinigt wurden, und so konnte er in einem Leben Erleuchtung erlangen. Die Güte des Lehrers sieht in diesem Fall ganz anders aus als von jemandem, der sich freundlich verhält: Der perfekte Lehrer sieht, was für den Schüler letztlich am besten ist, und wird nicht von Lob oder Ruhm beeinflusst. Die Anweisungen von Marpa waren ein genaues, akutes Rezept für das, was nötig war, bevor Milarepa im Vajrayāna weiterkommen konnte.

Ein Lehrer soll vieles für uns sein: ein Therapeut, ein Elternteil, ein Freund. Aber im Kontext der Vajrayāna-Lehren müssen wir den Lehrer in besonderer Weise betrachten, damit unsere Praxis beständig und transformativ sein kann. In einer Welt, in der es gemischte Botschaften über Guru-Anbetung und blinde Hingabe gibt – wie können wir da die wichtige Bedeutung des Lehrers verstehen, unsere eigenen Verpflichtungen erkennen und dem Vajrayāna-Pfad mit Vertrauen folgen?

Zu seinen Lebzeiten gab Shamar Rinpoche, der 14. Shamarpa, eindeutige Ratschläge dazu, wie man die Rolle des Lehrers versteht, die Anweisungen des Lehrers schätzt und sich mit Klarheit auf die Lehren des Buddha ausrichtet. Sabchu Rinpoche wird hier Shamar Rinpoches Erklärungen zum Thema darlegen wie auch Patrul Rinpoches Rat, wie man einem spirituellen Mentor folgt. Gleichzeitig werden weitere Belehrungen und Geschichten aus der Kagyü Tradition betrachtet. Auch wird die Bedeutung der Begriffe erklärt, die für die Beschreibung der Lehrer verwendet werden, sowie die verschiedenen Übersetzungen dieser Begriffe, denen man während des Studiums begegnen kann.

Sabchu Rinpoche ist ein Tibetischer Buddhistischer Lehrer, der in Nepal geboren und aufgewachsen ist. Er ist wesentlich an den Aktivitäten des Karma Kagyu Klosters in Swayambhu, Kathmandu, beteiligt. Zusätzlich zur traditionellen Tibetischen Ausbildung hat Rinpoche auch den Bachelor Abschluss in Film Studien in Kanada gemacht. Neben seinen Aktivitäten für das Kloster und für Dharma Belehrungen, verbringt Rinpoche Zeit in persönlichen Retreats und mit dem Verfassen von kurzen Dharma-Texten und Erzählungen.

Kurszeiten
FR 20 Uhr, SA 10-12 und 15-17 Uhr, SO 10-12 Uhr
Samstagabend 20 Uhr gemeinsame Praxis

Kostenbeitrag
für den gesamten Kurs: € 75 (ermäßigt € 60, gilt für Fördermitglieder, Studenten/Innen, Arbeitslose und Rentner/Innen)
für einzelne Einheiten: € 20 (ermäßigt € 16)

Kurssprache
Englisch mit deutscher Übersetzung[:en]The Importance of the Teacher in Vajrayāna
When Marpa commanded Milarepa to build and tear down a stone tower multiple times, this intense suffering allowed Milarepa’s negative deeds to be purified so that he could attain enlightenment in one lifetime. The kindness of the teacher in this case looks quite different from someone acting nice: the perfect teacher sees what is ultimately best for a student, and is not swayed by praise or fame. Marpa’s instructions were an exact, acute prescription for what was needed before Milarepa could move forward in the Vajrayāna.

There are many things we may want a teacher to be: a therapist, a parent, a friend. But in the context of Vajrayāna teachings, we must have a particular view of the teacher in order for our practice to be consistent and transformative. In a world where there are many mixed messages about guru worship and blind devotion, how can we understand the teacher’s importance, clarify our own commitments, and continue on the Vajrayāna path with confidence?

During his lifetime, Shamar Rinpoche, the 14th Shamarpa, gave explicit advice about how to understand the teacher’s role, treasure the teacher’s instructions, and focus with clarity on the Buddha’s teachings. During this session, we will begin with Shamar Rinpoche’s explanations on the topic and explore Patrul Rinpoche’s advice on how to follow a spiritual mentor, as well as other teachings and stories in the Kagyu tradition. In this teaching, we will also clarify the meanings for terms that are used to describe teachers, as well as the different translations for these terms that students may encounter during their studies.

Sabchu Rinpoche is a Tibetan Buddhist teacher, born and raised in Nepal. He is overseeing the activities of the Karma Kagyu monastery in Swayambhu. In addition to the traditional Tibetan education and training, Rinpoché also completed a Bachelor’s degree in Film Studies in Canada. Dividing his time between personal retreat, overseeing his monastery, and teaching Dharma, Rinpoché also sets aside some time to write short teachings and narratives.

Schedule
FR 8pm, SA 10-12am and 3-5pm, SU 10-12am
Saturday evening at 8pm: practicing together

Fee for the entire course: € 75 (reduced € 60, valid for supporting members, students, unemployed and pensioners)
for single units: € 20 (reduced: € 16)

Language
English with German translation[:]

Teilnehmer

39 Personen nehmen an [:de]Sabchu Rinpoche – Bedeutung des spirituellen Lehrers[:en]Sabchu Rinpoche – The Meaning of a Spiritual Teacher[:] teil

  • Mario Becker
  • Parwin Schausten
  • Cclaudia Husi
  • Sabine Röth
  • Kersten May
  • Silke Bernhard
  • Marion Dimer
  • Martina Finkbeiner
  • Angelika Glemser
  • Andreas Eberhardt
  • Evi Malick
  • Anna Ostrovskaya
  • Henderika Fuß
  • Sascha Stark
  • Katja Dilewski
  • Gabriele Eisener
  • Carola Fröhlich
  • Alle Teilnehmenden laden

Tickets

Es sind keine Tickets verfügbar, da diese Veranstaltung vorbei ist.

Details

Beginn:
01/09/2017 20:00
Ende:
03/09/2017 12:00
Eintritt:
€16 - €75